logolinks
blockHeaderEditIcon
Heizungsbau Kestler
headline_toplinks
blockHeaderEditIcon

Energien optimal nutzen.
Wohlige Wärme mit der Kraft der Sonne.

Slider
blockHeaderEditIcon
menue17042020
blockHeaderEditIcon

blocketa_heizung
blockHeaderEditIcon

 

Wirkungsvolle und umweltschonende Heiztechnik 

 

ETA ist auf die Herstellung von Biomasseheizungen spezialisiert, also auf Stückholz-, Pellets- und Hackgutkessel. Modernste Technik wird mit natürlich wachsenden Ressourcen gekoppelt.

 

Holz: Alt, aber gut

 

Holz ist unser ältester Brennstoff – und unser modernster: Zwischen dem offenen Feuer vor der Höhle und einem modernen Biomassekessel liegt eine lange Geschichte. Mitte des 20. Jahrhunderts nahm die Zahl der Holzheizungen kurzfristig ab. Erdöl war der neue Heizhype. Ein kurzes Intermezzo im Vergleich zur Beständigkeit von Holz. Heute weiß man, dass Heizen mit fossilen Brennstoffen keine Zukunft hat. Es trägt zur Klimaerwärmung bei, und schadet der Umwelt. Auch die Versorgungssicher­heit ist langfristig nicht gegeben, denn die fossilen Rohstoffe werden weniger, wachsen nicht nach und kommen teilweise aus politisch instabilen Regionen. Holz dagegen ist ein günstiger, heimischer, nachwachsender Rohstoff, der bei der Verbrennung das Klima nicht belastet. Kein Wunder, dass Heizen mit Holz boomt!

 

 

 

 

Text und Videoquelle: www.eta.co.at

 


 

Auszeichnung mit dem Bundes-Innovationspreis:
Der wasserführende Kaminofen Luvano

Moderne Gebäude benötigen heute nur noch wenige Kilowattstunden Energie. Doch auch bei weniger gedämmten Häusern, kann es durch einen Kaminofen im Aufstellungsraum schnell unangenehm zu warm werden. Das ist dann besonders ärgerlich, wenn die Wärme in anderen Räumen, wie z.B. dem Badezimmer, gut gebraucht werden könnte.

 

Der LUVANO® ist der weltweit erste echte wasserführende Kaminofen mit Holzvergasertechnik, der technisch im Grunde auf einem Kellerkessel basiert, jedoch standardmäßig kein Gebläse benötigt. Was technisch kompliziert klingt, ist praktisch ganz einfach. Der gesamte Ofen wird dabei von einem Mantel umgeben, durch den Heizungswasser strömt. Dadurch wird die Wasserleistung maximiert und gleichzeitig die Raumleistung minimiert!

 

Der LUVANO® wasserführender Kaminofen ist vollständig mit Heizungswasser umspült. Deshalb ist für LUVANO®-Nutzer immer Heizzeit! 

 

Beginnend mit dem ersten kalten Tag im September, bis zu den letzten im Mai und dass, ohne sich ständig mit der Überheizung des Aufstellungsraums zu plagen oder auf Gemütlichkeit verzichten zu müssen.

 

Gleichzeitig können Sie sich auch nachdem Ausbrand, ähnlich wie bei einem Kachelofen, noch über viele Stunden Wärmeabgabe freuen.

 

Der LUVANO® überträgt bis zu 85% seiner Energie von 10kW oder 15kW an das Heizsystem.

 

Bilder: LUUMA-energy.de

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*