logolinks
blockHeaderEditIcon
Heizungsbau Kestler
headline_toplinks
blockHeaderEditIcon

Energien optimal nutzen.
Wohlige Wärme mit der Kraft der Sonne.

Slider
blockHeaderEditIcon
menue17042020
blockHeaderEditIcon

photovoltaik
blockHeaderEditIcon

Photovoltaikanlagen sind effektiv und ohne Umweltbelastung


Photovoltaik beschreibt die direkte Umwandlung von Sonnenstrahlung in elektrischen Strom. Direkt, effektiv und ohne Umweltbelastung. 


Die Firma Ludwig Kestler realisiert Photovoltaikanlagen in Größen von 1,2 KWp bis 50,5 KWp. Die erste Anlage wurde im Jahr 2000 installiert. Bei unserer Arbeit verwenden wir ausschließlich Module deutscher Hersteller. 

 

 

SolvisPV2Heat – wandelt überschüssigen Strom in Wärme um

 

Ihre Photovoltaik-Anlage produziert mehr Strom als Sie benötigen? Ab sofort müssen Sie überschüssigen Strom nicht mehr an den regionalen Netzanbieter „verschenken“ oder einfach ungenutzt lassen. Mit SolvisPV2Heat wandeln Sie Ihren überschüssigen Strom einfach in Wärme um und nutzen diese selbst. Denn Wärme lässt sich im Gegensatz zu Strom gut speichern.

6 gute Gründe für SolvisPV2Heat 

 

  1. Nichts mehr verschenken
    Überschüssiger Strom muss nicht mehr zu geringen Einspeisevergütungen abgegeben werden.
     
  2. Heizkosten sparen
    Das Plus an Wärme wird für Heizung und/oder Warmwasserbereitung genutzt.
     
  3. Kompatibel
    Mit jedem Pufferspeicher wie SolvisMax oder Batteriespeichersystem.
     
  4. Langlebig
    Herausragende, langlebige Technologie Made in Germany vom Solar-Pionier Solvis.
     
  5. Effizient
    Selbst kleine Photovoltaik-Überschüsse können sinnvoll genutzt werden.
     
  6. Energetische Unabhängigkeit
    Parallel mit thermischer Solaranlage nutzbar.

 

Foto: Adobe Stock Text: Solvis GmbH

 

 


 

 Photovoltaikanlage in Verbindung mit Solaranlage

 

Projekt Familie Eichhorn, Obermichelbach

 

6061 KWp mit Batteriespeicher. In Verbindung mit Solaranlage und Solvis BEN Schichtpuffer Ausführung Mai 2020. Module Solarwatt aus deutscher Fertigung.

 


 

Große Photovoltaik-Anlage für KFZ Simon


Für das Autohaus Simon in Pretzfeld haben wir eine 50,5 KWp große Photovoltaik-Anlage auf dem Dach installiert. Die Amortisationszeit der Anlage beträgt nach bisherigem Verlauf ca. neun Jahre. Der Kunde ist sehr zufrieden und plant bereits eine Erweiterung der Anlage auf den neu zu errichtenden Carports.

 

 

 

 

 

PV-Anlage, Fabrikat Solarworld am Dach Süd-West, Wechselrichter (v.l.n.r.)

 


 

 

Photovoltaikanlage von Stefan Loos, Pretzfeld mit 10.395 kWp, Fabrikat Schüco, SPV 165 SMS-1 mono- kristallin, drei SMA Wechselrichter SP3300.
Ausführung Herbst 2008

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*